Erfolgreiche Landeskonferenz für die Jusos Mainz

Die Jusos Mainz waren am 17. und 18.9. mit einer sechsköpfigen Delegation auf der diesjährigen Landeskonferenz der Jusos Rheinland-Pfalz in Schweich vertreten. Sie haben sich an zahlreichen Fragerunden zu Kandidat*innen beteiligt und bei Antragsdebatten engagiert eingebracht.

 

Höhepunkt der Lako bildet für uns unbestritten die einstimmige Annahme unseres Antrages "Menstruation ain't free. Menstruieren ist kein Luxus: Für die Abschaffung der "Tampon-Steuer"!". Der Antrag wird nun zur Behandlung auf dem Bundeskongress weitergeleitet und wir hoffen auch dort auf zahlreiche Zustimmung von einem Verband, der sich klar zu seiner feministischen Ausrichtung bekennt.

Auch dieses Mal standen Wahlen an, so die Wahl der Delegierten zum Juso-Bundeskongress im November dieses Jahres. Wir gratulieren unserer Mainzer Genossin Michelle Rauschkolb zur Wahl und freuen uns, dass sie unsere Ideen mit auf den Kongress tragen wird. Auf der anschließenden Sitzung des Landesausschusses wurden die Mitglieder des Bildungsausschusses neu gewählt. Auch hier möchten wir unsere Genossin Kathleen Tetsch zur Wahl beglückwünschen.

 

Hier geht es zum Bericht über unsere Antragsberatung.

Download
Antrag zur Abschaffung der Tampon-Steuer
Antrag_Abschaffung_Tampon-Steuer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.6 KB