Podiumsdiskussion am 13. Juni 2017!

Die Digitalisierung bietet viele Chancen für die Demokratie. Das Netz schafft neue Wege der politischen Kommunikation und neue Beteiligungsmöglichkeiten.

Gleichzeitig bewegen sich immer mehr Menschen in ihrer eigenen Filter Bubble, Fake News verzerren das öffentliche Meinungsbild, ganze Troll-Armeen kapern politische Debatten im Internet. Die Digitalisierung kann auch zur Gefahr für die Demokratie werden.

Darüber diskutieren wir am:

 

 

Dienstag, 13.06.2017

18:30 Uhr

im LOMO

Ballplatz 2, 55116 Mainz

 

Gäste:

Lars Klingbeil, MdB, Netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Carsten Kühl, Bundestagskandidat der SPD Mainz

Jasmin Fitzpatrick, Politikwissenschaftlerin, Uni Mainz

Friedemann Schindler, Jugendschutz.net

Erik Donner, Freifunk Mainz


Moderation:
Edgar Wagner, ehemaliger Landesdatenschutzbeauftragter des Landes Rheinland-Pfalz

Herzliche Einladung!